change language     -         


Auf einer 11.000 Jahre alten Tafel hat uns eine Zivilisation eine unglaubliche Botschaft hinterlassen

May 18, 2018, 8:15 am

Type: history

       




news_image

Der Tempel besteht aus mehreren Steinkreisen, in deren Zentrum zwei Steinpfeiler stehen. Diese sind mit in den Stein eingeritzten Bildern verziert, die bis vor kurzem bei Forschern noch große Fragen aufgeworfen haben — nun konnten sie endlich entziffert werden.

 

Ein Kometeneinschlag hat die Dryaszeit herbeigeführt

Forschern der Universität Edinburgh ist es nun gelungen, den mysteriösen „Geierstein“, einen der Steinpfeiler in Göbekli Tepe, zu dekodieren. Auf diesem Stein sind vor allem Tiere sowie Kometenschwärme dargestellt. Zudem ist ein kopfloser Mann zu erkennen, der womöglich für menschliches Unglück steht. 

a stone building that has a rock wall: Gobekli Depe

Diese sonderbaren Zeichnungen stellen laut aktueller Forschungsergebnisse einen Kometeneinschlag dar, der vor etwa 13.000 Jahren stattgefunden und drastische Veränderungen auf der Erde herbeigeführt haben soll.





Durch Untersuchungen über unser Sonnensystem zu dieser Zeit konnte diese Vermutung bestätigt werden. Die Wissenschaftler konnten das Ereignis somit auf das Jahr 10.950 v. Chr. datieren — etwa zu dieser Zeit begann auch die Jüngere Dryaszeit. Einfach nur ein Zufall?

Die Jüngere Dryaszeit schließt an das Ende der letzten Eiszeit an und brachte nach einer Phase der Erderwärmung eine 1.000 Jahre andauernde Kältezeit mit sich. Ausgelöst wurde die Dryaszeit womöglich durch den Zusammenbruch der nördlichen Eisschilde. Dieser wurde wiederrum — so eine wissenschaftliche Theorie — durch einen Kometeneinschlag herbeigeführt. 

Die Darstellungen auf dem berühmten Geierstein unterstützen diese Theorie, ganz sicher sind sich die Wissenschaftler aber dennoch nicht — zu wenig Nachforschungen wurden bisher zu diesem Zusammenhang durchgeführt. 

Die Dryaszeit veränderte die Lebensgewohnheiten der Menschen drastisch

Vor 13.000 Jahren waren die Menschen noch Jäger und Sammler. Als Nomaden sind sie umhergezogen und haben sich nie besonders lange an einem Ort aufgehalten — nach dem Einbruch der Dryaszeit hat sich dieser Zustand jedoch drastisch verändert. Der Abfall der Temperaturen hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen zum Getreideanbau übergewechselt sind und sich in kleinen Gruppen an festen Orten angesiedelt haben. Es kam zu einer landwirtschaftlichen Revolution, die unser heutiges Leben auf der Erde immens geprägt hat — und diese Veränderung wurde womöglich durch einen einzigen Kometeneinschlag vor etwa 13.000 Jahren ausgelöst. 


Source de l'article: MSN





allnews_image

Anne Hidalgo, la maire de la capitale, réclame pour sa part depuis des mois une «mise à l'abri» pour les quelque 2 300 personnes qui habitent ces campements de fortune dans des conditions jugées «indignes» par le Défenseur des droits.

Lire l'article


allnews_image

Cette année, après quatre décennies d'essais infructueux, l'agence spatiale américaine a testé avec succès un prototype de réacteur qui pourrait alimenter des colonies lunaires ou martiennes.

Lire l'article


allnews_image

L’isolement social chronique a des effets qui fragilisent la santé mentale des mammifères, souvent associé, par exemple, à la dépression et au trouble de stress post-traumatique chez les humains. Une récente étude suggère aujourd’hui que cet isolement soc

Lire l'article


allnews_image

Parlement européen, réception collective puis tête-à-tête chez Macron, VivaTech : le PDG de Facebook mène une campagne de visites européennes, en évitant Londres.

Lire l'article


allnews_image

Suite à la présentation par Jean-Louis Borloo le 26 avril dernier d’un rapport ambitieux, c’est mardi 22 mai que le président de la République détaillera son programme pour améliorer la vie des habitants des quartiers défavorisés, non pas avec de "grands

Lire l'article


allnews_image

L'ancienne députée du Front national Marion Maréchal-Le Pen a effacé sur ses comptes Facebook et Twitter le nom Le Pen, hérité de sa mère Yann et porté par sa tante Marine, présidente du FN, et son grand-père Jean-Marie, cofondateur du parti.

Lire l'article




allnews_image

Avec le retour des sanctions, toute entreprise commerçant avec l'Iran risque de voir ses crédits dénoncés en France à l'échéance du moratoire fixé par Donald Trump.

Lire l'article


allnews_image

A l’occasion des débats sur la loi Alimentation, qui commencent la semaine prochaine à l’Assemblée Nationale, le député LREM Matthieu Orphelin déposera un amendement proposant l’interdiction du glyphosate d'ici à 2021.

Lire l'article


allnews_image

Avec le massacre perpétré par l’armée israélienne contre des civils palestiniens ce 14 mai, la question des partenariats entre l’Union européenne et le gouvernement de Netanyahou se pose. D’autant que Bruxelles y finance des recherches militaires et que d

Lire l'article


allnews_image

Depuis quelques semaines, les autorités se divisent sur l’épineux sujet de la démoustication de la Presqu’île d’Ambès. Le maire juge « insuffisants » les traitements imposés par le préfet, et le conseil départemental refuse de financer un épandage de bioc

Lire l'article